Selbstgemchte Limonade

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Kommunenküche
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Starfish
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 26.02.2007
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 29 Jun 2008 17:15    Titel: Selbstgemchte Limonade Antworten mit Zitat

Wenn es richtig heiß draußen ist, ist mir einfaches Wasser zum Trinken kurioserweise oft zu lasch. Gekaufte Limonade fand ich aber schon immer viel zu süß, und bei heißem Wetter ist das erst recht nichts für mich. Jetzt habe ich die für mich perfekte Lösung in Form selbstgemachter Limonade gefunden. Das Rezept gibt es hier.

Gruß
Wilde
_________________
fragments in time

previously known as WildWeib
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2008 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ich trink auch gern Hollersirup. Oder mach Limo nur mit Zitrone und Süße (also Honig oder Zucker). Und ich lass den Sprudel meist weg.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Starfish
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 26.02.2007
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2008 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, nur Zitrone und etwas Zucker ist auch toll!

Normalerweise bin ich eher Fan von stillem Wasser, aber im Sommer hab ich oft das Bedürfnis auf was Spritzigeres. Aber das Rezept geht ganz sicher auch mit stillem Wasser. Wär dann wohl sowas wie hausgemachter Eistee, auch nett! Very Happy
_________________
fragments in time

previously known as WildWeib
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mahareth
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 11.06.2007
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 02 Jul 2008 6:54    Titel: Antworten mit Zitat

Selbstgemachter Eistee steht jetzt im Sommer sehr oft bei mir auf dem Tisch, bzw. im Kühlschrank Very Happy . Ich nehme dazu meistens 2 TL Ginkoblätter, 2 TL Zitronengras und 2 TL Pfefferminzblätter (alles getrocknet) auf 2l Wasser. Wahlweise süße ich dann aben auch mit Honig nach, oder verfeinere es mit Zitrone. Toll mischen kann man es auch mit Apfelsaft.

Liebe Grüße, Mahareth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B'Elan
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 02.05.2007
Beiträge: 292
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 02 Jul 2008 9:58    Titel: Antworten mit Zitat

Mahareth hat Folgendes geschrieben:
Ich nehme dazu meistens 2 TL Ginkoblätter, 2 TL Zitronengras und 2 TL Pfefferminzblätter (alles getrocknet)


Könnte man die Ginko-Blätter auch frisch verwenden? Getrocknet habe ich sie noch nicht, aber einen Ginko-Baum vor der Tür.

Liebe Grüße,
B'Elan
_________________
The only real voyage of discovery consists not in seeking new landscapes,
but in having new eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mahareth
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 11.06.2007
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2008 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu B'Elan
ich habe Ginko ehrlich gesagt noch nie frisch verwendet, deshalb weiß ichs offen gestanden nicht. Aber wenn du den Baum ja vor der Tür hast, kannst du dir ja auch etwas trocknen, oder?

Liebe Grüße, Mahareth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hexe_isora
WiesenlatscherIn
WiesenlatscherIn



Anmeldedatum: 17.07.2008
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 18 Jul 2008 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich füg Leitungswasser auch gerne mal einen Tropfen ätherisches Öl zu - z. B. Pfefferminzöl ist dafür sehr gut geeignet, nur darauf achten, dass es sich wirklich um naturreines Öl handelt
edit: Zur Sicherheit auch noch eine Mengenangabe - auf 1 l Wasser kommt 1 Tropfen Pfefferminzöl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ruth
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 13.04.2008
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 17 Jul 2009 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

Was auch ganz gut zoscht: Ein Liter gekühltes Mineralwasser (mit Kohlenesäure) und ca. 50 ml Apfelessig mischen und mit Akazienhonig abschmecken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Kommunenküche Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda