Schweinegrippe-Hysterie
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Gesellschaftskritik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zachia
NaturschützerIn
NaturschützerIn



Anmeldedatum: 05.02.2007
Beiträge: 244
Wohnort: Baden-Würtemberg

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2009 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

gut, ok. aber die zusammenarbeit mit holey reicht imho aus um misstrauisch zu werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ilinga
WeltverbesserIn
WeltverbesserIn



Anmeldedatum: 20.09.2007
Beiträge: 513
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2009 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ich persönlich finde Grippeimpfungen allgemein sinnfrei, egal welcher Art auch immer.
Die kommt jedes Jahr wieder, vielleicht etwas anders im Aufbau, aber es ist und bleibt Grippe.
Unser Körper ist doch nicht hilflos, der kommt damit schon klar. Und wenn er doch Hilfe braucht, hat die Natur dafür auch was parat.
Es heißt doch: Was uns nicht umbringt, macht uns stärker - und das gilt in meinen Augen besonders für Krankheiten.
Wer gesund und ausgewogen lebt, sollte sowieso keine Sorgen haben, da das Immunsystem dann gut mit Erregern klar kommen sollte.
_________________
Das Leben ist unfair - wäre es anders, wäre es aber auch ziemlich langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2009 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke ähnlich, wobei ich diesen Spruch "Was uns nicht umbringt macht uns stark" nicht mag. In meiner Umgebung wurde er zu oft verwendet um unzumutbare und unnötige Härten zu rechtfertigen.

Zur Grippe denke ich aber, dass sie sozusagen ein Lebensrisiko ist, gegen das es keine Absicherung gibt.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
zachia
NaturschützerIn
NaturschützerIn



Anmeldedatum: 05.02.2007
Beiträge: 244
Wohnort: Baden-Würtemberg

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2009 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

ohne Wortehttp://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,655764,00.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Gesellschaftskritik Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda