Hagebutten trocknen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Rund ums Kräuter sammeln und anbaun
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
funkenflug
WiesenlatscherIn
WiesenlatscherIn



Anmeldedatum: 14.10.2008
Beiträge: 18
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2008 13:38    Titel: Hagebutten trocknen Antworten mit Zitat

Heut warn wir mal nach dem schönen Nachtfrost ein paar Hagebutten (oder Hiffen wie sie bei uns heißen*gg*) sammeln.

Jetzt liegen selbige im Ofen seit ca. 3 Stunden bei 80° und sind immer noch nicht trocken, dabei wollten wir doch Tee draus machen.

Und nun meine Frage: Gibt es andere Methoden Hiffen zu trocknen und wie lange dauert das und weiß jemand was man machen kann damit möglichst viel vom Vitamin C erhalten bleibt und was kann man außer Marmelade und Tee denn noch draus machen?

Likör?Weiß jemand wie?

fünkchen
_________________
Hüte dich vor dem Imposanten! Aus der Länge des Stiels kann man nicht auf die Schönheit der Blüte schließen.
Peter Altenberg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2008 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab meine halbiert und an der Luft getrocknet. Man kann Hagebuttenmark draus machen (ist aber ne sau Arbeit weil man die Kerne rauspulen muss) und daraus dann Suppe kochen. Likör geht auch, muss ich mal nachschlagen...
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ilinga
WeltverbesserIn
WeltverbesserIn



Anmeldedatum: 20.09.2007
Beiträge: 513
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2008 14:43    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Opa hat erzählt, dass sie früher Wein aus Hagebutten gemacht haben. Soll wohl sehr umständlich gewesen sein, weil alle Früchte entkernt werden müssten.
Falls jemand die Herstellung interessiert, frage ich nochmal meinen Opa Wink
_________________
Das Leben ist unfair - wäre es anders, wäre es aber auch ziemlich langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
funkenflug
WiesenlatscherIn
WiesenlatscherIn



Anmeldedatum: 14.10.2008
Beiträge: 18
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 24 Nov 2008 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

Kann man beim halbierten trocknen die kerne drinlassen?
_________________
Hüte dich vor dem Imposanten! Aus der Länge des Stiels kann man nicht auf die Schönheit der Blüte schließen.
Peter Altenberg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 24 Nov 2008 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ja. Für Tee stören die nicht, machen den Geschmack etwas vanilliger.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
JolandaRingelblume
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 21.06.2006
Beiträge: 907
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2008 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe vor kurzem eine supergeniale Hagebuttenmarmelade gegessen, da wurden die Früchte ganz für mehrere Tage in Weißwein eingeweicht und dann, aufgekocht und passiert. Dann noch mit Zucker konserviert.

Super genial.

lg
Jol
_________________
Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun!
Moliére
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mondfee
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 24.01.2008
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2009 10:38    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
ist aber ne sau Arbeit weil man die Kerne rauspulen


Nee , muss man nicht Very Happy
Ich weiss nicht warum so viele sich eine solche Arbeit machen. Klar gehts nicht ohne Arbeit

Also ich habe gerade gestern die letzten Gläser gefüllt und Mama stand schon auf Startposition um ein Glas zu erhaschen

Nee im ernst , schon meine Mutter machten es einfacher als heute oft beschrieben wird.

Also zuerst spüle ich die Hagebutten leicht warm ab (nicht heiss) sollte es etwas Dreck dran haben.
Dann koche ich sie mit etwas Wasser weich **
Dann passiere ich sie durch ein Passiersieb und gebe es dann ein 2. mal durch ein ganz feines Sieb in einen Topf.
Gebe Zucker dazu und koche es zu Marmelade ein ***

Ist eine feine und gesunde Marmelade


**
Achtung beim weichkochen , die Butten saugen das Wasser ziemlich schnell auf und die Gefahr von Anbrennen droht. Immer wieder mal etwas Wasser dazu geben.

***

ich gebe nie die volle menge dazu udn koche die Marmelade meistens 2 -3 tage lang. Koche sie auf , lasse sie auskühlen undstehen , koche sie am nächsten tag nochmals auf und ...und...
Sie kocht so ein undman braucht nicht so viel Zucker
_________________
Liebe grüsse

mondfee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Maren
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 31.07.2008
Beiträge: 33
Wohnort: Nähe Lüneburg

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2010 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

In erster Linie soll man die kleinen Häärchen aus dem Inneren herauspulen - da purzeln dann die Kerne gleich mit. (viele Menschen reagieren allergisch auf die kleinen Dinger, und auch sonst können sie unangenehme Gefühle im Rachen verursachen).

Wenn man damit keine Probleme hat, kann man das Innenleben auch drinnenlassen.




Very Happy
_________________
Min Klüüter-Dööns
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Rund ums Kräuter sammeln und anbaun Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda