Indigo und Indigoide Farbstoffe aus Färberflanzen-Blaufärben

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Färben mit Pflanzen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
e-prinz
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 15.11.2009
Beiträge: 40
Wohnort: Dieburg

BeitragVerfasst am: 20 Jul 2010 20:16    Titel: Indigo und Indigoide Farbstoffe aus Färberflanzen-Blaufärben Antworten mit Zitat

Indigo und Indigoide Farbstoffe aus Färberflanzen - Blaufärben mit Pflanzenfarben

Nicht nur die indische Indigopflanze, (Indigofera tinctoria), enthält das seinerzeit begehrte Naturindigo zum Färben. Beispielsweise das einheimische, Wald-Bingelkraut (Mercurialis perennis), ein Wolfsmilchgewächs enthält, wenn auch recht wenig, indigoide Farbstoffe.

Bereits vor 1550 v. Chr. beherrschten die Ägypter bereits das recht komplizierte Verfahren der Indigofärberei.

Zum Blaufärben wurden in den Kulturzonen der Welt jeweils verschiedene an das jeweilige Klima angepasste Färberpflanzen verwendet:

Färberwaid in Europa
Indigopflanze in Indien
Färberknöterich in Japan und China
Färber-Oleander in Indien
Färberhülse in Nordamerika
Färbende Marsdenie in Malaysien



lg
Eberhard
_________________
Eberhard Prinz
http://www.eberhardprinz.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Färben mit Pflanzen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda