Earthlings

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Gesellschaftskritik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mugla
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 05.02.2010
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 27 Sep 2010 21:22    Titel: Earthlings Antworten mit Zitat

Ich habe den Film gerade gesehen.
Ich bin so geschockt, ich kann noch gar nichts darüber sagen.
Ich wusste ja, dass Massentierhaltung schlecht ist, klar...aber ich kann nicht fassen, wie grausam die Menschen wirklich sein können.
Was geht nur in den Menschen vor?
Hat noch jemand den Film gesehen?
Wie seit ihr damit umgegangen?
_________________
Liebe Grüße von Mugla
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ilinga
WeltverbesserIn
WeltverbesserIn



Anmeldedatum: 20.09.2007
Beiträge: 513
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 06 Okt 2010 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe ca. 11 Minuten davon gesehen, zu mehr kam ich bisher nicht, wegen kleinem Störenfried, der nicht mag wenn Mama am PC sitzt.
Aber die 11 Minuten waren echt heftig...
_________________
Das Leben ist unfair - wäre es anders, wäre es aber auch ziemlich langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Nadine75
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 13.02.2007
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2010 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich gehe damit seit Jahren gar nicht mehr um.
Fleisch bleibt beim Metzger..der verdient bei mir nichts.

Ich bin bei Menschen, die Fleisch essen trotzdem schon mal beruhigt wenn die ihr Fleisch von heimischen Tieren holen oder selbst jagen oder sowas.
Ganz abwegig nun von mir.
_________________
www.einetassetee.over-blog.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2010 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

Über den Film gab es hier schon einige Beiträge. Ich habe ihn damals gesehen (das ist mehrere Jahre her) und die Bilder verfolgen mich noch immer. Jol meinte damals, dass sie findet, dass eine so grausame Bidlersprache nicht nötig ist, und ich stimme ihr heute zu. Die Botschaft ist wichtig, aber das Mittel finde ich zweifelhaft.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mugla
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 05.02.2010
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2010 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, die die es freiwillig sehen, brauchen die Grausamkeit nicht.

Und die, die es eh nicht wahrhaben wollen, schreckt es vermutlich nur noch mehr ab.

Ich habe in jedem Fall für mich die Entscheidung getroffen, nicht mehr Vegetarier zu sein, sondern nun eben Veganer.
Seit Sehen des Films habe ich keinerlei tierische Produkte mehr angerührt und es fällt mir viel leichter als erwartet.
_________________
Liebe Grüße von Mugla
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2010 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte danach auch einen Versuch des Veganismus gestartet und wieder abgebrochen...
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mugla
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 05.02.2010
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2010 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Magst du sagen warum?

Bislang geht es mir damit echt super und ich esse leckerer und abwechslungsreicher als je zuvor.
Ich hab zwei Attila Hildmann Kochbücher und damit ist das echt einfach.
Und mir macht das Kochen Spaß.
_________________
Liebe Grüße von Mugla
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2010 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fand grade meine Brotbeläge danach echt einseitig und fand es in der realität nicht umsetzbar. Ich war damals noch recht strikt Vollwertköstlerin und vollwertig und vegan ist nicht leicht. Die ganze veggie-fertigprodukte kamen halt nicht in Frage.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mugla
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 05.02.2010
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2010 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

Das stimmt, die Brotbeläge mag ich auch nicht so.
Aber ich esse eh nicht gerne Brot.
Am Liebsten geröstet und mit Pesto drauf. Oder nur mit Olivenöl und dann zur Suppe.

Ich lebe relativ vollwertig, also mit Frischkornbrei und so, aber bislang geht es noch relativ gut.
Ich hoffe mal, das bleibt auch so.
_________________
Liebe Grüße von Mugla
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 24 Okt 2010 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

Das wünsche ich Dir! Und würde gern Tipps und Erfahrungen lesen.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mugla
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 05.02.2010
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2010 9:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir vorgenommen, ab heute auch wirklich vollwertig zu leben, also nach Bruker...aber eben vegan.

Mal sehen, wie es läuft. Ich dokumentiere es für mich in einem Blog.
So richtig spannend wird es wohl nicht, aber ich setze ihn mal in das www-Feld in meinem Profil.
_________________
Liebe Grüße von Mugla
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Regenschein
SpaziergängerIn
SpaziergängerIn



Anmeldedatum: 30.11.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 28 Dez 2011 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe den Film gesehen, als ich schon Vegetarier war. Ist natürlich keine leichte Kost.
Allerdings kann ich nicht zustimmen, dass die gezeigte Gewalt unnötig für den Film ist. So mancher lässt sich davon eben doch überzeugen.
(Mein überzeugter Fleischfresser-Freund war danach erstmal richtig geschockt und er ist normalerweise hart im Nehmen. Mittlerweile wird auch darüber nachgedacht, was auf den Teller kommt.)

Und Veganismus ist leider auch bei mir gescheitert. Ich esse so vegan wie möglich, aber 100% werden es bei mir wohl leider nie werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Die gütige Fee
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 15.07.2012
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2012 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe den Film gesehen, als ich mich entschieden habe, Veganerin zu werden, um mir noch einmal zu demonstrieren, wie wichtig es ist, diesen Schritt zu gehen. Ich persönlich fand diese Bilder wichtig für mich, ich hätte es gar nicht anders gewollt. Ich fand ihn heftig, beeindruckend, erschreckend, traurig, alles. Aber er zeigt nunmal die Wahrheit und die Wahrheit ist nicht immer schön.
_________________
Don't blow it- other planets are hard to find!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Gesellschaftskritik Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda