Stevia
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Kräuterfragen, Tips und Literatur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
JolandaRingelblume
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 21.06.2006
Beiträge: 907
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 16 Jul 2008 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe vor kurzem einen Bericht darüber gesehen, dass mit Stevia Anbauversuche in Spanien gemacht werden sollen. Eine Einführung ist also politisch durchaus von einigen Seiten gewollt. Sie wird wohl auch nicht das Aus für konventionellen Zucker werden. Neben Zuckerrohr und -rübe gibt es so viele Möglichkeiten, zu süßen. Zuckerersatz hat es ja auch nicht geschafft, den Zucker selbst zu ersetzen.

lg
Jol
_________________
Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun!
Moliére
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Verbena
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 05.08.2008
Beiträge: 44
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2008 19:34    Titel: Stevia-Tabletten Antworten mit Zitat

Ich war mal im Reformhaus, da hat es Stevia gegeben aber in "Süsstoff-Tabletten-Form". Anstelle eines Pulvers wird es halt gepresst. Es kommt von der Wirkung her sicherlich aufs Gleiche raus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ruth
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 13.04.2008
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2009 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

Mit diesem Text hatte ich irrtümlich ein neues Thema eröffnet und hab ihn nun hierhin kopiert:

Vor Jahren habe ich im Hochbeet eines Kreislehrgartens eine Pflanze entdeckt, auf deren Namensschild Honigkraut, Stevia stand. Die Blätter schmeckten total süß. Da ich viel zu gerne Süßigkeiten esse bin ich immer auf der Suche nach Alternativen zum Zucker und hab dann ein wenig recherchiert. Es gibt Stevia auf dem Markt zu kaufen. Als Pulver und auch als Tabs. Mit letzteren süße ich seitdem meinen Tee und das schmeckt gut. In anderen Getränken schmecken sie mir allerdings nicht. Stevia hat leider außer seiner Natursüße auch einen leicht bitteren Nachgeschmack, den ich z.B. in Kaffee gar nicht mag. Das Pulver hab ich noch nicht probiert. Im Naturkostladen oder Reformhaus wird man Stevia aber nicht bei den Lebensmitteln finden, sonder bei den Hygieneartikel. Man sagte mir, es wäre in Deutschland als Lebensmittel nicht zugelassen, wegen der Zuckerindustrie und deren Lobby Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Auri
NaturschützerIn
NaturschützerIn



Anmeldedatum: 18.04.2007
Beiträge: 121
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2009 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit der Lobby ist mir nicht ganz unbekannt. Ich als kleiner Verschwörungstheoriefan, finde das auch durchaus nachvollziehbar. Zucker ist nunmal ein riesen Geschäft .. wenn man sich nur mal überlegt, das eigentlich in jedem Lebensmittel heutzutage (raffinierter) Zucker zugesetzt wird. Da hängt viel Geld drin, wenn die Zuckerindustrie nun pflanzliche Konkurrenz bekäme. Scheinbar bekommt der Staat mehr Gelder von der Zuckerindustrie als er einsparen würde, wenn statt Zucker mehr Stevia verwendet werden würde und dadurch Karies und andere Begleiterscheinungen des regelmäßigen Zuckerkonsums, zurückgehen würden.
Das ist wie mit der Pharmaindustrie *verschwörerisch guckt* ..

Leider ist das mit dem Nachgeschmack bei Stevia tatsächlich so. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich meine getrockneten Blätter nach einigen wenigen Probieraktionen nicht mehr weiter verwendet habe, weil das Zeug so einen komischen Beigeschmack hat, den ich einfach nicht mag (hat irgendwie was Metallisches, wie wenn man an einer Gabel lutscht oder so *g*). Meine Mom hatte sich damals auf meine anfänglichen "Lobpreisungen" hin Stevia-Tabs (ähnlich den kleinen Süßstoffdingern) gekauft und benutzt es mitlerweile auch nicht mehr, wegen dem komischen Beigeschmack, der gerade bei Kaffee und Tee sehr stört und auffällt. Was soll man machen, wenn man eigentlich gern Alternativen hätte, aber die einfach nicht munden ..
Ich kann mir aber vorstellen, dass das zum Backen und in Süßspeisen besser funktioniert, weil der Beigeschmack da evtl. durch die anderen Zutaten überlagert wird. Hat da wer Erfahrung?
_________________
Viele Menschen würden lieber sterben, als zu denken.
Und sie tun es tatsächlich auch - Bertrand Russel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2009 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ich leider nicht. Ähnlich wie Dich hat mich auch der Geschmack nicht überzeugt und ich habe nicht weiter probiert.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nenya
NaturschützerIn
NaturschützerIn



Anmeldedatum: 20.06.2007
Beiträge: 197
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2009 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt wohl auch eine Sorte ohne diesen Nebengeschmack, die heißt dann Stevia Crystal oder Stevia Kristallklar. Hab ich bisher noch nicht ausprobiert, kann also nicht mit Bestimmheit sagen ob das auch wirklich so ist.


Nenya
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rekan
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 31.07.2008
Beiträge: 258
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 21 März 2011 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe heute im Bioladen "Stevia Sweet" - Biologische Steviablätter gefunden.
Wie dosiert ihr die denn wenn ihr getrocknete verwendet?
Habe jetzt erstmal ein Blatt auf ne Kanne Tee genommen (lieber vorsichtig anfangen) es könnte aber süßer sein.
oder hätte ich das Blatt erst kleinmösern müssen? Zieht es "am Stück" nicht aus?
_________________
Asche zu Asche. Staub zu Staub. Aber wohin mit den Silikontitten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 24 März 2011 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

Zumindest zwischen den Fingern zerreiben solltest Du es. Dannw ird mehr Süße gelöst.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rekan
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 31.07.2008
Beiträge: 258
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 25 März 2011 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hab ich jetzt mal so ausprobiert, funktioniert super. Und dann - ganz pervers - die Finger abschlecke ...
^^
_________________
Asche zu Asche. Staub zu Staub. Aber wohin mit den Silikontitten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2011 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

Nein was bist Du pervers!
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kräuterbär
SpaziergängerIn
SpaziergängerIn



Anmeldedatum: 30.09.2011
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2011 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

hat schon jemand damit gebacken?
Mich reizt es gerade, das auszuprobieren, bei uns im bioladen gibt es eine ganze Stevia-Ecke Laughing

ich hab auch schon mal irgendwo gelesen, dass Stevia von einigen bei Neurodermitis benutzt wird (?)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2011 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, das habe ich noch nicht ausprobiert. Berichtest Du von Deinen Versuchen?
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rekan
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 31.07.2008
Beiträge: 258
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2011 5:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ne Bekannte von mir war nicht begeistert von ihren Backversuchen. Es fehlte halt das Zuckervolumen.
_________________
Asche zu Asche. Staub zu Staub. Aber wohin mit den Silikontitten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Die gütige Fee
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 15.07.2012
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 18 Jul 2012 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Mich würde auch interessieren, wie das mit dem Backen ist, wenn man Blätter hat...Ich würde Stevia gerne pflanzen, ich finde das total faszinierend!
_________________
Don't blow it- other planets are hard to find!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2012 9:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, man muss sie auf jeden Fall kleinmörsern... vielleicht sogar so richtig klein in einer Schlagmühle?
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Kräuterfragen, Tips und Literatur Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda