Literatur - meine Quellen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Bezugsquellen und Literatur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2006 15:40    Titel: Literatur - meine Quellen Antworten mit Zitat

In zahlreichen meiner Beiträge berufe ich mich auf verschiedene Quellen, die ich meist namentlich nenne. Dabei gibt es neben Inetrnetrecherchen folgende Bücher:

- Susanne Kehrbusch: Alles klar mit Haut und Haar. 2004 emu-verlag

In diesem Buch steht fast alles Hintergrundwissen über Haut- und Haarpflege: Inhaltsstoffe konventioneller Kosmetik, wie wäscht man sein Haar?, Hautpflege, dekorative Kosmetik.... Was mir ein bisschen fehlt sind Anleitungen zur guten Hautpflege. Die Haare kommen da besser weg.

- Manfred Neuhold: Naturkosmetik und Parfum selbst gemacht. 2, Auflage 2006. Leopold Stocker Verlag

Neuhold ist nicht ganz so kritisch wie Kehrbusch, aber trotzdem recht naturig. Seine Cremes und Salben bestehen nur aus Ölen, Blütenwässerm Wachs und Lanolin. Wer allerdings eine Alternative zu Lanolin sucht wird heir nicht fündig.
Gut sind auch kurze Steckbriefe von Kosmetikpflanzen.

- Stephanie Faber: Das Rezeptbuch für Naturkosmetik. 14. überarbeitete und aktualisierte Auflage.1988. Verlag Fritz Molden

- Stephanie Faber: Schönheitsfarm zu Hause. 1975. Verlag Fritz Molden

- Stephanie Faber: Natürlich schön. 300 neue Rezepte. Kosmetik zum Selbermachen. 1978. Verlag Fritz Molden

Fabers Bücher sind aus heutiger Sicht ambivalent zu beurteilen. Viele Wirkstoffe, die sie noch als "gut verträglich" beschreibt würde ich heute nicht mehr verwenden. Auch ist sie mir zu unkritisch gegenüber Mode und Schönheitstrends. Lange Kapitel über Make up interessieren mich nicht. Nachteilig finde ich auch ihren Schwerpunkt auf Frischkosmetik, weil mir persönlich nichts daran liegt, mir frische Eier ins Haar zu schmieren. Trotzdem kann man von ihr teilweise Anregungen erhalten. So beschäftigt sie sich in "natürlich schön" in einem Kapitel auch mit Kräutern.
Die "Schönheitsfarm" erweis sich übrigends für meine Bedürfnisse als Fehlkauf. Das Buch enthält ein ausführliches Ernährungskapitel und einen Einführungskurs in Hatha-Yoga... über Kosmetik steht nur wenig drin...

Ökotest: Kosmetik von A-Z. Über 1900 Inhaltsstoffe. Erklärt von Dieter Wundram

Diese Liste der Inhaltsstoffe muss man einfach haben, wenn einen interessiert, was in Kosmetika so drin ist. Neben dem Namen enthält das Büchlein eine kurze Bewertung jedes Stoffs mit Nutzen, möglichen Problemen und Empfehlung.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
yggdrasil
NaturschützerIn
NaturschützerIn



Anmeldedatum: 15.02.2007
Beiträge: 161
Wohnort: am See

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2008 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Merin!

Das "Werk" von Ökotest finde ich so nirendwo. Muss ich das direkt bei Ökotest bestellen, oder kennst du noch andere Bezugsquellen?

Das Buch von Frau Kehrbusch bestelle ich mir die Tage auf jeden Fall (ist auf meiner Wunschliste schon drauf)

LG
ygg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2008 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

Mhm genau das gibt es offenbar nicht mehr. Im Shop auf www.oekotest.de gibt es unter Specials eine Kosmetikliste und unter Kompakt die E-Nummern von Lebensmitteln.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
yggdrasil
NaturschützerIn
NaturschützerIn



Anmeldedatum: 15.02.2007
Beiträge: 161
Wohnort: am See

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2008 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Merin!

Danke für deine Antwort. Ich werde Ökotest mal anschreiben. Hatte da schonmal versucht was online zu bestellen, aber da muss man sich bei irgendso einem Bezahlverfahren anmelden und das möchte ich nicht.

Alles klar mit Haut und Haar ist übrigens angekommen - habe die ersten Seiten direkt schon gelesen. BIs jetzt steht nix bahnbrechend Neues drin, aber das kommt bestimmt noch Wink

LG
ygg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heilender Singvogel
Gast






BeitragVerfasst am: 26 Nov 2012 16:55    Titel: Meine Literaturquelle zum Thema "Kräuterkunde" Antworten mit Zitat

Ein handliches und übersichtliches Kräuterwerk:
"Heilpflanzen - Erkennen Sammeln Anwenden" (Elfrune Wendelberger, blv Verlag)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Bezugsquellen und Literatur Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda