Rechtliche Probleme zur Tiertherapie

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Tierheilkunde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kraut_ruebe
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 18.12.2006
Beiträge: 41
Wohnort: Dörfl

BeitragVerfasst am: 29 Dez 2006 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab schon öfter BBs für meine Katzen eingesetzt und bin ein absoluter Fan der Bachblüten, bei Tieren ganz besonders. Deswegen habe ich auch eine Ausbildung in Deutschland zur Anwendung bei Mensch, Katze und Hund absolviert.

Öffentliches posten von Empfehlungen ist leider nach deutschem Recht verboten, erlaubt wären Dialoge folgender Art:

Ich habe Problem XY und denke, ich sollte die BBs YZ dagegen einsetzen. Dann dürfen Antworten erfolgen mit entsprechend vorsichtigen Formulierungen.

Posten von gemachten Erfahrungen hingegen ist uneingeschränkt und erlaubt.

Wenn jemand auf diese ein wenig umständliche Art gerne eine Diskussion führen möchte, bin ich gern dabei!
_________________
Ich träumte, das Leben sei ein Paradies.
Ich erwachte und siehe, das Leben war Arbeit.
Ich tat diese Arbeit und siehe, das Leben war ein Paradies. (Seneca)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Tierheilkunde Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda