Färben mit den Jahreszeiten - Frühling

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Färben mit Pflanzen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2007 15:30    Titel: Färben mit den Jahreszeiten - Frühling Antworten mit Zitat

Man kann ja mit vielem Färben, was da so draußen wächst. Aber nicht alles wir zur gleichen Zeit geerntet. Deshalb möchte ich hier gern nach Jahreszeiten sammeln, ws gerade so zum Färben bereit steht. Ich fange hier mit dem Frühling an, wer etwas zu Sommer, Herbst oder Winter weiß, eröffne bitte einen dazu passenden neuen Thread.

Bitte folgendes Schema einhalten:

Färbepflanze
verwendeter Pflanzenteil
Beize1: Farbe
Beize2: Farbe
Beize 2 weiterentwickelt mit xy: Farbe

Wer mag kann noch genaue Mengenangaben dazuschreiben.
Na dann mal los!
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2007 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

Akazie/Robinie
Rinde oder Holzspäne, doppelte Menge der Wolle
Alaun (65g): Rotbraun
1-2 Stunden kochen, vorher 1 Stunde beizen
nach 1 Stunde weiterentwickeln mit Kupfersulfat: gelbbraun

Birke
Blätter ab Mai Ernten
mit Direktbeize Alaun: Hellgelb
mit Direktbeize Alaun und Pottasche: Goldgelb
mit zusätzlich Kupfersulfat: Bronze
mit Eisen- statt Kupfersulaft; Hellbraun

Achtung: Kupfersulfat ist giftig!!

Birke
Rinde
ohne Beize: rötlichgelb
ohne Beize mit Pottasche direkt: mattbraun
mit Alaunvorbeize: Rotbraun
mit Alaun und Soda: Nussbraun

Ergibt sehr lichtechte Farben

Birne
Blätter im Mai/Juni
mit Vorbeize als Alaun und Weinstein: gelb
mit Vorbeize Alaun und Eisensulfat direkt: Olivgrün

Blaubeerkraut
Sud herstellen aus feingehackten Blättern, die 24 Stundenw eichen und dann 2-3 Stunden kochen und auskühlen, abseihen
mit Vorbeize Alaun: Goldgelb
mit Vorbeize Alaun und Eisensulfat direkt: Moosgrün
mit Vorbeize Alaun, 2 Tage feucht gelagert: Braun
mit Vorbeize Alaun, 2 Tage feucht gelagert und Kupfersulfat (giftig!!) direkt: Dunkelbraun

Labkraut
Wurzel
Alaun: rot, intensiviert mit Weinstein

Rainfarn
frische Blätter
Alaun: grünliches Gelb

gefallene Tannenzapfen
mit Alaun: Gelb-braun
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Färben mit Pflanzen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda