Walnüsse

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Färben mit Pflanzen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Naturalia
WiesenlatscherIn
WiesenlatscherIn



Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2007 23:08    Titel: Walnüsse Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin neu hier!
Ich bin freischaffende Künstlerin, Mutter und offen für alternative Lebensformen, bzw. gierig nach einfachem, ursprünglichem und natürlichem Very Happy

Meine Oma färbte mal, glaube ich, Garn mit Walnussblättern. Kennt das jemand? Ich kann sie leider nicht mehr fragen Sad

Kann mir jemand Tipps geben für natürliche Künstlerfarben (rot, blau, gelb) und Kleiderfarben, auch schwarz...?
_________________
Liebe Grüße und vielen Dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2007 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, man kann mit Walnüssen färben. Das besondere daran ist, dass Walnüsse Gerbstoffe enthalten und sie dadurch gleichzeitig Beizen und färben.

Zum Färben nimmst du die Blätter oder (noch besser) grüne, jetzt vom Baum gefallene Walnüsse, die du aufknackst. Kannst auch beides mischen. Gib alles in einen grossen Eimer und fülle mit viel Wasser auf. Das ganze wird wohl krümeln, deshlab gib das Färbe gut in eine Gardine oder sowas. Lass die Schalen in Regenwasser 24 Stunden stehen, dann Färbegut einlegen und 48 Stunden stehen lassen. Dann rausnehmen und an der Luft liegen lassen (oxidiert), dann trocknen und erst danach waschen und spülen. Das gibt ein warmes Braun.

Die Blätter brauchen eine Beize (Alaun) und geben Gelb, bzw. Grün (mit Eisensulfat weiterentwickelt). Hier müssen zunächst die Blätter eine Stunde gekocht werden, dann die gebeizte Wolle eine Stunde im Farbbad kochen.

Verhältnis Färbegut zu Farbstoff ist frisch 1:10 für Schalen, 1:2 für Blätter, getrocknet 1:1, du brauchst also viele Blätter bzw. Schalen.

All diese Rezepte gelten für tierische Fasern, wie Wolle. Pflanzliche Fasern nehmen meist viel schlechter Farbe an.

Wegen anderer Farben kann ich dir nichts sagen, außer dem, was hier in diesem Forum schon steht. Wenn du wirklich Pflanzenfärben willst ist Dorotheas Buch eine tolle Investition.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Naturalia
WiesenlatscherIn
WiesenlatscherIn



Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2007 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für deine Tipps Smile
_________________
Liebe Grüße und vielen Dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naturalia
WiesenlatscherIn
WiesenlatscherIn



Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 25 Jun 2007 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

habe eine färbeseite gefunden:

http://www.pazyryk-gesellschaft.com/de/bilder/faerbepflanzen.php?nid=3&subkid=2
_________________
Liebe Grüße und vielen Dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2007 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

Für Links gibt es einen eigenen Fred, ich hab den Link mal dazu getragen... Dort findest du sicher auch noch interessantes...
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Miriam
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 13.05.2007
Beiträge: 50
Wohnort: Salzburg

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2007 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe auch schon Schafwolle (gesponnen und ungesponnen) mit getrockneten Walnüssen gefärbt, und das Ergebnis wird sehr schön, ein schimmerndes Braun, das in der Sonne richtig glänzt.
Andere Färbungen habe ich noch nicht ausprobiert, als nächstes kommen aber bald Zwiebelschalen dran.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Färben mit Pflanzen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda