Farben fixieren

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Färben mit Pflanzen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07 Jan 2007 20:01    Titel: Farben fixieren Antworten mit Zitat

Karin Tegeler gab zur Erhöhung der Lichtechtheit von Färbungen folgende Hinweise:

Fixieren durch Trocknen
Die Zwiebelschalenfärbung wird haltbarer, wenn Du die frisch gefärbte Wolle zuerst trocknest und dann erst spülst und mit einem Essigbad fixierst.

Fixieren mit Pottasche
Du kannst auch mit Pottasche weiterentwickeln, indem Du 30g Pottasche pro 1 Liter Wasser auflöst und da hinein die gefärbte Wolle legst. Dann einige Stunden darin liegen lassen, danach gut ausspülen. Das ist eine Entwicklung, die man auch mit anderen Färbungen machen kann, z.B. mit Rindenfärbungen.

Geht das erste nur mit Zwiebelschalen oder lohnt das auch bei anderen Färbungen?
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08 Jan 2007 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hier noch ein Tipp von Karin Tegeler:

Fixieren mit Essigwasser
Zitat:
Hallo,
das mit dem Essigwasser geht so: in 1/2 Eimer Wasser ca. 10 ml (einige Spritzer) Essigessenz geben. Die gespülte frisch gefärbte Wolle für etwa 30 Minuten einlegen. Danach natürlich nicht mehr spülen. Wolle ist säurefreundlich und alkalifeindlich. Deswegen ist so ein Säurebad auch für frisch hergestellte Filzteile sehr gut geeignet! Die Schüppchen der Wollfasern glätten sich und der Kalkschleier des Leitungswassers verschwindet. Effekt: die Wolle wird weicher und die Farben strahlender.
Liebe Grüße
Karin
Hoffentlich seid Ihr alle gut ins Neue Jahr gerutscht??? Ich wünsche allen ein tolles Färberjahr!

_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Morgain le Fay
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 21.08.2006
Beiträge: 285
Wohnort: Broceliande Elfenwald

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2008 15:43    Titel: Antworten mit Zitat

@merin

Ich hab grad ne runde gefärbt mit Blauholz. Hab deinen Beitrag gelesen und hab mich das gleiche gefragt wie du: Kann man ein Essigbad auch bei anderen Färbungen verwenden?

Nun, ich hab's grad mal ausprobiert, und ich kann dir sagen, machs net. *lach* Es ist entgültig nur für Zwiebeln gedacht. Very Happy Laughing

Mein Top und T-shirt sind jetzt auf jeden FAll so was zwischen braun und grün. Son Ocker, oder so. Ist auch hübsch.....*grinsel* Aber net blauholz. Naja, man muss alles versuchen. Und die Farbe gefällt mir. *hühüüü*

Du, aber kannst du mir noch erklären....was ist denn Pottasche??*amkopfkratz* Confused

Knuddelfelixx Morgaine le Fay
_________________
A dhaoine Sidhe,
A Tuatha Dé Danann,
Beannachtai Dé Danann oraibh aqus orainn.


O ihr menschen der Sidhe,
O du Stamm der Göttin Danu,
Der Segen der Göttin Danu ruhe auf euch und auf uns.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2008 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Pottasche ist Kaliumcarbonat: http://de.wikipedia.org/wiki/Kaliumcarbonat
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
schafsache
Gast






BeitragVerfasst am: 18 Apr 2008 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Morgain.
Das t-shirt ist aus baumwolle oder? Baumwolle braucht eine spezielle beize, mit alaun oder den anderen gängigen wollbeizen geht das nicht.
Vielleicht liegts daran das es nicht blau geworden ist.
Grüßlis
Ina
Nach oben
Morgain le Fay
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 21.08.2006
Beiträge: 285
Wohnort: Broceliande Elfenwald

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2008 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

@Merin

ah...voilà. Kaliumcarbonat versteh ich.... Wink

@Schafsache

Mhmm...Also wart mal. Ich bin grad irgendwie verwirrt. Also, mein T-shirt is aus Baumwolle, ja. Die Farbe hat es am Anfang angenommen. Doch danach als ich es dann ins essigbad steckte entschwand die Farbe.
Aber was meinst du mit Alaun?Was sind denn für dich im Normalfall Wollbeize??*amkopfkratz* Ich färbe irgendwie immer irgendwie, also, so wie's grad kommt. *chch* Ohne so was zu beachten. Und bis jetzt hat's immer geklappt.

Licht und Liebe,
Morgaine le Fay
_________________
A dhaoine Sidhe,
A Tuatha Dé Danann,
Beannachtai Dé Danann oraibh aqus orainn.


O ihr menschen der Sidhe,
O du Stamm der Göttin Danu,
Der Segen der Göttin Danu ruhe auf euch und auf uns.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
schafsache
Gast






BeitragVerfasst am: 18 Apr 2008 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hi morgain.
Also normalerweise beizt man die fasern vor damit sie die pflanzenfarbe aufnehmen. Bei wolle nimmt man klassischerweise alaun, es geht aber auch mit anderen sachen. Bei baumwolle geht das mit alaun nicht.
Es gibt aber auch pflanzenfasern die mit essig reagieren. Wenn du die dann ins essigwasser legst dann verändert sich die farbe. Ich kann mich dunkel dran erinnern das eine bekannte mal gesagt hat blauholz wäre so ein stoff.
Grüßlis
Ina
Nach oben
Morgain le Fay
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 21.08.2006
Beiträge: 285
Wohnort: Broceliande Elfenwald

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2008 23:51    Titel: Antworten mit Zitat

@Schafsache

Guten abend....
NUn, also das mit dem Beizen wusste ich, aber ich hab immer gedacht, dass man das eher beim einfärben der Wolle so macht. Kleider färb ich immer ohne beizen ein.
Also, ich glaube, du erinnerst dich richtig. *lächel*
Blauholz ist entgültig so ein Stoff. Obwohl, es sieht wirklich schön aus. Halt einfach net blau, aber was solls.... Wink Very Happy

Licht und Liebe,
Morgaine le Fay
_________________
A dhaoine Sidhe,
A Tuatha Dé Danann,
Beannachtai Dé Danann oraibh aqus orainn.


O ihr menschen der Sidhe,
O du Stamm der Göttin Danu,
Der Segen der Göttin Danu ruhe auf euch und auf uns.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
schafsache
Gast






BeitragVerfasst am: 19 Apr 2008 8:11    Titel: Antworten mit Zitat

Färben ist immer sehr viel experiment und glück . Wenn man nicht den fehler macht sich an einem bestimmten gewünschten ergebniss festzubeißen dann ist fast jedes ergebnis schön. Nur halt anders als gewollt
Grüßlis
Ina
Nach oben
Morgain le Fay
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 21.08.2006
Beiträge: 285
Wohnort: Broceliande Elfenwald

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2008 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt....*gg*
Ich werde heute noch meinen Zwiebelsud verarbeiten. Freu mich schon, was das Ergebnis hierbei sein wird....*hüpfhüpf*

Licht und LIebe,
Morgaine le Fay Very Happy
_________________
A dhaoine Sidhe,
A Tuatha Dé Danann,
Beannachtai Dé Danann oraibh aqus orainn.


O ihr menschen der Sidhe,
O du Stamm der Göttin Danu,
Der Segen der Göttin Danu ruhe auf euch und auf uns.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Färben mit Pflanzen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda