Ökostrom - aber richtig

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Lebensalternativen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2007 20:35    Titel: Ökostrom - aber richtig Antworten mit Zitat

Schaut euch mal diesen Artikel an. Ich denke er hilft dabei, den richtigen Anbieter auszuwählen:

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/26/26671/1.html

Also müsste ich wohl weg von Lichtblick...
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Auri
NaturschützerIn
NaturschützerIn



Anmeldedatum: 18.04.2007
Beiträge: 121
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2007 0:47    Titel: Antworten mit Zitat

oh, ich bin erstaunt! ich dachte eigentlich schon, wo öko draufsteht, sei auch öko drin.

ich bin bei greenpeace energy .. nicht ganz billig, aber dafür hoffentlich tatsächlich purer ökostrom, oder doch nicht?
_________________
Viele Menschen würden lieber sterben, als zu denken.
Und sie tun es tatsächlich auch - Bertrand Russel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2007 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

Doch, der ist ja in dem Artikel ausdrücklich als gut benannt. Gemeinsam mit EWS Schönau und Naturstrom. Die nehmen nicht an der RECS-Zertifizierung teil und produzieren damit richtigen Ökostrom.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gießkanne
SpaziergängerIn
SpaziergängerIn



Anmeldedatum: 02.08.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2008 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

hallo,

bin beim stöbern über diesen artikel gestolpert und nun frag ich mich, was ist mit "lichtblick-strom", der wurde in diesem artikel gar nicht erwähnt... haben uns für diesen anbieter entschieden, weil die eben den neubau von windkraftanlagen usw. fördert

hat da jemand andere infos?

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2008 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Lichtblick, von dem wir auch unseren Strom beziehen, ist diesbezüglich umstritten. Es ist nicht der schlechteste Anbieter, weil er meines Wissens keine engen Verflechtungen mit Atomstromanbietern o.ä. hat. Und soweit ich weiß, fördern sie eben Neuanlagen und betreiben nur in geringem Maße Zertifikathandel. Den strengen Kriterien des o.g. Artikels genügen sie aber offenbar nicht.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nenya
NaturschützerIn
NaturschützerIn



Anmeldedatum: 20.06.2007
Beiträge: 197
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 17 Sep 2008 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

Wollte hier nur mal mitteilen das ich in der neuen Wohnung Ökostrom von www.naturstrom.de beziehe und ich sehr zufrieden bin mit dem Preis.
19,90 Cent pro Kilowattstunde und 7,95 Euro Grundgebühr im Monat.



nenya
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waldfee von Albion
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 06.07.2008
Beiträge: 64
Wohnort: Südamerika

BeitragVerfasst am: 21 Sep 2008 3:20    Titel: Antworten mit Zitat

Uuuuups, ist der Strom in Deutschland teuer geworden Shocked

Zum Vergleich, wir zahlen hier umgerechnet 4,5 Eurocent pro Kilowatt und eine Grundgebühr gibt es nicht. Man muss sich lediglich verpflichten eine bestimmte Menge Strom im Monat abzunehmen.

Waldfee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21 Sep 2008 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

Und wenn man die nicht abnimmt?
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Waldfee von Albion
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 06.07.2008
Beiträge: 64
Wohnort: Südamerika

BeitragVerfasst am: 21 Sep 2008 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

Dann zahlt man die mindest Menge. Wir haben es bisher noch nicht geschafft weniger zu verbrauchen Smile Bei uns ist die mindest Menge auf 60 KWh festgesetzt.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Lebensalternativen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda