Johanniskraut

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Rund ums Kräuter sammeln und anbaun
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rapunzel
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 20.06.2006
Beiträge: 54
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2006 9:33    Titel: Johanniskraut Antworten mit Zitat

heute ist johanni.

da wird johanniskraut gesammelt. (eigentlich zur sommersonnenwende/vollmondnacht)

blüten in öl ansetzen ---> bestes wundheilmittel wo gibt

kraut dunkel trocknen ---> tee gegen depressionen/unruhe

aus johanniskraut einen kranz flechten.. ihn sich auf den kopf setzen.. und zu vollmond übers feuer springen.. der kranz darf nicht runter fallen!

(meine ziemliche lieblingspflanze.. weil so schön zur sonne leuchtend... und reibt man die blüten.. werden sie schön rot.... sollen das blut von johannes dem täufer symbolisieren)
_________________
Träume leis einen Traum, draußen säuselt ein Baum
(Heinz Ritter Schaumburg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 11:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab das mal verschoben, weil ins Lexikon nur die Kräutersteckbriefe und allgemeinen Infos sollen. Ich hab mein Johanniskrautöl auch gestern angesetzt. Very Happy Das faszinierende an dem Öl ist, dass es rot wird, weshalb es auch Rotöl genannt wird. Rotöl soll in der Sonne ziehen, wie lange wird ganz unterschiedlich angegeben. Der Kosmos-Heilpflanzenführer empfiehlt, die Blüten zu zerquetschen und mit Olivenöl zu übergießen. Dann unverschlossen 3-5 Tage warm gären lassen und öfter rühren. Dann verschließen und so lange in der Sonne stehen lassen, bis es rot wird. Das dauert so ca. 6 Wochen. Dann abseihen, stehen lassen und dekantieren, unten setzt sich wohl Wasser ab.... und dann dunkel aufbewahren.

Wieso soll man denn Johanniskraut dunkel trocknen? Das ist mir neu. Fischer-Rizzi schreibt da nichts von...
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Maren
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 31.07.2008
Beiträge: 33
Wohnort: Nähe Lüneburg

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2008 8:32    Titel: Antworten mit Zitat

Merin hat Folgendes geschrieben:

Wieso soll man denn Johanniskraut dunkel trocknen? Das ist mir neu. Fischer-Rizzi schreibt da nichts von...


Das habe ich auch noch nicht gehört. Man soll allerdings Kräuter niemals direkt in der Sonne trocknen. Luftig und geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung. Meine Kräuterbüschel hängen unter dem Vordach, da kommt die Sonne nicht direkt hin, ist aber nicht dunkel.

Werde mich da mal weiter umhören....

LG Maren
_________________
Min Klüüter-Dööns
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2008 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ja so ist auch meine Info. Wenn du mehr erfährst lass es uns bitte wissen!
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Rund ums Kräuter sammeln und anbaun Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda