Erbrechen und Durchfall

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Hausmittel & Co für Babies und Kinder
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2008 15:19    Titel: Erbrechen und Durchfall Antworten mit Zitat

Da wir es grad hinter uns haben, das "große Kotzen" Wink hier ein Tip, der uns sehr geholfen hat:
Dem Kind Flüssigkeit in kleinen Mengen (esslöffelweise) geben. Meist werden kalte oder lauwarme Flüssigkeiten am besten drin behalten. Ich hab der Maus Wasser und Muttermilch gegeben. Sobald sie mehr trank kam alles wieder raus, aber kleine Mengen konnte sie gut bei sich behalten.
Die Kinder wollen oft nichts essen, das ist auch gut so. Am besten wird meist Muttermilch vertragen, das ist auch wegen der Antikörper gut, wer nicht mehr stillt kann isotonische Sportgetränke geben und das Kind ermuntern alle 10 Minuten einige Schlucke zu trinken. Auch beim Stillen sind kurze Stillmahlzeiten gut, was viele Kinder schon von sich aus machen.
Nach der Infektion dann langsam wieder Nahrung aufbaun. Da kann man der Intuition des Kindes folgen. Gut sind: Brühe, leicht gesalzener Möhren-Kartoffel-Brei (weil Salz ausgeschieden wurde) und Zwieback.

Wenn es Anzeichen für Austrocknung gibt muss man mit dem Kind dringend und ganz schnell zum Arzt, weil eine starke Austrocknung lebensbedrohlich sein kann. Austrocknungszeichen:
- trockener Mund und Lippen
- länger als 6-12 Stunden nicht gepieselt
- Haut am Arm bleibt stehen, wenn man eine Hautfalte nach oben zieht (die Haut sollte sich sofort wieder glätten)
- eingefallene Augen
- erhöhter Puls
- bei Kleinkindern: eingefallene Fontanelle
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Hausmittel & Co für Babies und Kinder Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda