Autoreparatur

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Gesellschaftskritik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rekan
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 31.07.2008
Beiträge: 258
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2010 9:41    Titel: Autoreparatur Antworten mit Zitat

Habt ihr das auch schon erlebt: Das Auto muckt und sämtliche Leute im Umfeld sagen: verschrotten. Obwohl der Schaden an sich leicht zu reparieren ist...
Bei mir sind vor ein paar Tagen Wasserpumpe und Zylinderkopfdichtung übern Jordan gegangen. Die Reparatur kostet 600¤
Und jeder, aber wirklich jeder kommt mir mit: das lohnt sich doch gar nicht mehr, hol dir doch für das Geld nen anderen Gebrauchten der noch 2 Jahre TÜV hat.
Hallo? Meiner hat noch 1,5 Jahre TÜV, das sagt ja nu mal gar nix aus.

Andererseits sind alle am jammern weil wir ja in einer Wegwerfgesellschaft leben und die Werkstätten wegen der Abwrackprämie (die ich auch für außerordentlich sinnlos halte) in der nächsten Zeit ganz schön ins rudern kommen werden.
Wenn man dann aber sein Verhalten in der Richtung anpasst wird man groß angeguckt.

So, Dampf abgelassen...
_________________
Asche zu Asche. Staub zu Staub. Aber wohin mit den Silikontitten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 25 Jan 2010 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ich kenne das auch. Wir haben letztlich das Auto verschrottet und fahren nun Rad und ÖPNV, aber es hat mir weh getan, dass die Reparatur viel teurer war als das Auto noch wert war. Einfach weil ich Zeiten erlebt habe, wo ein 18 Jahre alter Opel mehr als 2000¤ (Mark) wert gewesen wäre und die Reparatur preiswerter... ich finde das auch eien Entwicklung in die falsche Richtung. Zumal ja viele Dinge nun schon so hergestellt werden, dass sie irreparabel sind.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Gesellschaftskritik Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda