Ökostrom - wer hat welchen und wenn nicht, wieso?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Lebensalternativen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2013 18:37    Titel: Ökostrom - wer hat welchen und wenn nicht, wieso? Antworten mit Zitat

Ich hab grad mal wieder gelesen, dass nur wenige Deutsche den Stromanbieter wechseln. Und da hab ich mich gefragt: warum eigentlich?

Wir haben schon vor Jahren gewechselt. Was hat Euch dazu gebracht oder davon abgehalten?
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rekan
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 31.07.2008
Beiträge: 258
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2013 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

In den WGs wo ich bisher gewohnt hab gab es schon einen Stromanbieter, da hab ich mich einfach "drangehangen".
Meine Eltern haben es mal mit einem Wechsel versucht ... der Stromanbieter ist dann pleite gegangen. Seitdem braucht man ihnen damit nicht mehr kommen.
_________________
Asche zu Asche. Staub zu Staub. Aber wohin mit den Silikontitten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Morgan
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 26.05.2012
Beiträge: 301
Wohnort: Wo die Nahe nach RLP kommt

BeitragVerfasst am: 26 Feb 2013 8:46    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben in der Sache sehr lange recherchiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass es in D derzeit nur zwei echte Öko-Strom-Anbieter gibt: Lichtblick für Norddeutschland und EWS für den Süden.
Derzeit sind wir vertraglich noch an unseren alten Anbieter gebunden, werden aber sobald es geht zu EWS wechseln.
_________________
Ehe du dich daran machst, die Welt zu retten, gehe erst drei Mal durch dein eigenes Haus (chin. Sprichwort)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Obsidian
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 04.12.2012
Beiträge: 31
Wohnort: südwestlich...

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2013 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

wir sind schon lange da...
http://www.ews-schoenau.de/
_________________
Alle Gärten beginnen mit einem Traum im Winter.
(aus: P.Monaghan: Mein magischer Garten)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 28 Feb 2013 12:21    Titel: Antworten mit Zitat

Wir sind auch Lichtblicker. Und dass die nach all den Jahren Pleite gehen finde ich unwahrscheinlich. EWS gibt es auch schon lange.

@ rekan: Was ist denn nach der Pleite passiert? Man sitzt doch dann nicht ohne Strom da, oder?
Hast Du einer WG mal einen Wechsel vorgeschlagen?
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Morgan
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 26.05.2012
Beiträge: 301
Wohnort: Wo die Nahe nach RLP kommt

BeitragVerfasst am: 28 Feb 2013 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

Eigentlich sitzt man nach der TSromanbieter-Pleite nicht mehr ohne Strom da. Der vorherige Vertrag beim alten Stromanbieter lebt wieder auf.
Allerdings kann es passieren, wenn man zB Vorauszahlungen geleistet hat, dass das geld dann bei einer Pleite des Stromanbieters futsch ist bzw. dass er per Einzugsermächtigung noch weiter Vertragsgebühren einzieht, obwohl er nimmer liefern kann. Dieses geld kann man dann beim Insolvenzverwalter zurückverlangen, aber eben immer nur anteilig von der Insolvenzmasse - meist gibt es gar nix, weil nicht genug Masse zum Verteilen da ist.
_________________
Ehe du dich daran machst, die Welt zu retten, gehe erst drei Mal durch dein eigenes Haus (chin. Sprichwort)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rekan
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 31.07.2008
Beiträge: 258
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 28 Feb 2013 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Was ist denn nach der Pleite passiert? Man sitzt doch dann nicht ohne Strom da, oder?

Klar, da sind die hiesigen Stadtwerke eingesprungen. Aber meine Eltern fanden alleine den Umstand das der Stromanbieter plötzlich weg war und jemand einspringen musste so irritierend das sie dann lieber bei der sicheren Quelle (= Stadtwerke) bleiben wollen.
Zitat:
Hast Du einer WG mal einen Wechsel vorgeschlagen?

Nein. Aber ich zieh Anfang April eh wieder um ^^ Diesmal endlich in die richtigen eigenen vier Wände.
_________________
Asche zu Asche. Staub zu Staub. Aber wohin mit den Silikontitten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sattesGruen
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 11.03.2012
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 01 März 2013 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

Der regionale Anbieter hier hat einen Ökotarif mit hohem Anteil regenerativer Energien, den habe ich gewählt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 02 März 2013 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

@sattesgruen: Dass solche Regionalanbietertarife aber meist Schummel sind, weißt Du, oder? Da zahlst Du für das an regenerativer Energie, was der eh schon im Mix hat. Daher ist es besser zu einem reinen Ökostromanbieter zu wechseln.

@rekan: Dann viel Glück in der neuen Wohnung! Wenn Du den Stromanbieter wechseln magst ist es gut, dass schon etwas im Vorhinein einzutüten, sonst kann es passieren, dass Du in einem Vertrag mit einem konventionellen Anbieter drinhängst, der ein Jahr lang nicht zu kündigen ist. Ich hatte das mal, da haben die rückdatierte Schreiben benutzt. Ich war aber schnell und pfiffig und hab meinen Ökostrom doch noch bekommen. Beim nächsten Umzug habe ich das schon vorher mit Lichtblick geklärt - und alles war problemlos.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sattesGruen
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 11.03.2012
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 02 März 2013 23:34    Titel: Antworten mit Zitat

merin, theoretisch weiß ich das, aber praktisch fehlte mir zu dem Zeitpunkt der Nerv mich umzuschauen. Ich find es trotzdem besser, als beim normalen regiotarif zu bleiben, sozusagen als Zeichen: macht mehr in regenerative Energien, ich als Kunde will das.
Ich hatte schon mit Lichtblick geliebäugelt, es dann aber wieder vergessen. Danke, dass Du mich an die Regionalstrom-Macke erinnert hast.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04 März 2013 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

Bitte, bitte.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Vlasta
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 28.10.2009
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 05 März 2013 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ha, gute Initiative, Merin!

Wir sind auch bei EWS - man kann ja schlecht öffentlich gegen Braunkohle sein und dann keinen Ökostrom haben... Very Happy

Man kann gar nicht genug wiederholen, wie einfach Anbieter wechseln ist: Hauptsächlich braucht man die Stromzählernummer für die Formulare, den Rest macht der neue Anbieter.
_________________
LG,

Vlasta

mein Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rekan
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 31.07.2008
Beiträge: 258
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 26 März 2013 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab grad den Ökotarif bei den Stadtwerken gebucht. ^^
Kostet nen knappen Euro mehr pro Monat.


Übrigends: ich habe letztens gelesen das es etwa 6¤ im Jahr an Strom spart wenn die Waschmaschine nicht am Netz hängt wenn man sie nicht braucht!
_________________
Asche zu Asche. Staub zu Staub. Aber wohin mit den Silikontitten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 28 März 2013 10:58    Titel: Antworten mit Zitat



Bist Du schon umgezogen?
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rekan
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 31.07.2008
Beiträge: 258
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 29 März 2013 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Mein ganzer Krempel ist schon in der neuen Wohnung, ich folge in der ersten Aprilwoche.
_________________
Asche zu Asche. Staub zu Staub. Aber wohin mit den Silikontitten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Lebensalternativen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda