Wildschweinbürste und Haarpflege
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Fragen und Tips
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jord
NaturschützerIn
NaturschützerIn



Anmeldedatum: 28.02.2008
Beiträge: 111
Wohnort: Speyer

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2008 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Merin!

Danke,fuer die Antworten!

Dann schaue ich Morgen mal nach der Lavaerde,muesste ich ja im Bioladen bekommen,oder Apotheke?


Gut,dann bestelle ich mir da die Buersten...die eine fuer kurzes,oder duennes Haar...

Bin mal gespannt und berichte dann!

Liebe Gruesse,

Jord
_________________
http://urmutter.over-blog.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JolandaRingelblume
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 21.06.2006
Beiträge: 907
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2008 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Jord hat Folgendes geschrieben:
Hallo!

Und ihr seid offentsichtlich zufrieden damit,mit den Produkten!?


Ich vertrage kein Wildschweinherumgebürste. Weder die Kopfhaut noch die Haarspitzen. Und ich habe auch lange Haare und empfindliche Kopfhaut. Nur, um das Bild zu vervollkommnen.

Aber probier es einfach. Jeder reagiert anders.

lg
Jol
_________________
Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun!
Moliére
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2008 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Lavaerde gibt es im Bioladen. Und mit dem Bürsten ist es so wie mit fast allem: Es passt nicht für jede. Aber um herauszufinden ob es für dich passt musst du dir auf jeden Fall etwas Übergangszeit einplanen (wie weiter oben schon beschrieben).
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2009 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Neue Interessante Info von meiner Naturfriseurin:

WBB für krauses Haar:

Haare bürsten und immer mit der anderen Hand nachstreichen (soll man eh immer). Danach etwas Feuchtigkeit ins Haar geben, damit die Locken wieder kommen und der "Pudeleffekt" weg geht. Oft ist es für Lockenköpfe auch besser abends zu bürsten, damit man morgens wieder salonfähig ist...
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jord
NaturschützerIn
NaturschützerIn



Anmeldedatum: 28.02.2008
Beiträge: 111
Wohnort: Speyer

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2009 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu!

Endlich berichte ich mal...Ich habe ja duenne Haare und normalerweise ist mir alles!!!Aber auch alles rausgerutscht,vom Gummi zu Haarspangen,etc,etc...

Nun halten sogar Steckkaemme von Kostkamm,die ja nicht so eng sind und rutschen nicht raus...ich finde mein Haar ist leichter Frisierbar,fester und bissle dicker.

Eine Freundin von mir meint immer meine Haare wachsen schnell Very Happy

Ich wasche sie hoechstens einmal die Woche,meist seltener,und nur mit Wascherde...

Genauso wie meinen Koerper und meine Kinder von Kopf bis Fuss,sogar mein Hund wird mit Wascherde mit einem Schuss Olivenoel und ein/zwei Tropfen Lavendeloel gewaschen,wenn er echt mal stinkt...

Also ich bin sehr zufrieden,endlich meine Haarpflege gefunden zu haben.

LG Jord
_________________
http://urmutter.over-blog.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2009 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

Mensch das freut mich ja sehr! Very Happy Wie bekommt Dir das Bürsten?
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jord
NaturschützerIn
NaturschützerIn



Anmeldedatum: 28.02.2008
Beiträge: 111
Wohnort: Speyer

BeitragVerfasst am: 28 Jun 2009 0:31    Titel: Antworten mit Zitat

Danke...

Ganz gut,aber ich muss zugeben,manchmal bin ich zu faul zum buersten

LG Jord
_________________
http://urmutter.over-blog.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dilara
Gast






BeitragVerfasst am: 28 Jun 2009 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

Jord hat Folgendes geschrieben:
Danke...

Ganz gut,aber ich muss zugeben,manchmal bin ich zu faul zum buersten

LG Jord


Lol ich auch... ich bürste meist nur am Abend vor dem nächsten Waschen. Ich kämme mir eh selten die Haare, gehe meist nur mit den Fingern durch. Wenn ich da an "früher" denke, so als Teenie hab ich den ganzen Tag gekämmt
Very Happy
Nach oben
Wolke
SpaziergängerIn
SpaziergängerIn



Anmeldedatum: 20.06.2009
Beiträge: 4
Wohnort: Südostbayern

BeitragVerfasst am: 08 Jul 2009 10:59    Titel: Freue mich auf meine Wildsau Antworten mit Zitat

Hallo!
Nach langem Rumüberlegen und Rumgelese habe ich mich entschieden der WBB(?) eine Chance zu geben. Heute müßte sie kommen, freue mich schon.
Meine Frage: das Buch von der Kehrbusch S. würde mich interessieren. Beschreibt sie darin auch die Bürstenmassage für den Körper? Konnte nämlich nicht widerstehen und habe mir eine Körperbürste auch mitbestellt (Kostkam...).
Über meine Erfahrungen werde ich berichten!

Ach ja, Haarseife werde ich auch bald haben....Brennessel von Savion...
(Wenn ich mal mehr Zeit habe, möchte ich gerne selbst Seife sieden!!)

Liebe Grüße von der Kaufrausch- Wolke
_________________
Das Leben lieben,
die Liebe leben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08 Jul 2009 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

Na da bin ich mal gespannt. Zur Körpermassage mit Bürsten gibt es hier irgendwo einen eigenen Thread. Kehrbusch schreibt leider nichts dazu.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fienchen05
SpaziergängerIn
SpaziergängerIn



Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 8
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 27 Aug 2009 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Bürtse ist da und ich hab gleich mal gebürstet wie Merin es beschrieben hat.
Also: Meine Haare waren dabei ziemlich elektrisch... ist das normal?
Danach war meine Kopfhaut schuppig (is ja klar.,...löst sich alles aber serh schön siehts nicht aus)
Und dann habe ich die Haare aus der Bürste entfernt und dabei sind ein paar Borsten ausgegangen.... is das auch normal????

Hmm-....... ich bin etwas verunsichert Confused
_________________
Ein menschliches Wesen benötigt,
um sich zu öffnen und zu entfalten
Nahrung, Schutz und ein offenes Herz,
welches ihm Liebe gibt,
und einen anderen Menschen,
welcher ihm hilft zu wachsen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2009 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

Alles normal. Gegen das Elektiriseren hilft es mit der anderen Hand nachzustreichen nach jedem Bürstenstrich. Und Anfangs verliert die Bürste Borsten, das sollte bald vorbei sein.

Anfangs sidn die Bürsteneffekte alles andere als positiv: Schuppen und sicher bald ein Fettkopf. Wenn Du durchhältst ist es aber nach spätestens eingien Wochen vorbei und Du wirst belohnt. Am besten ist, du schaffst es auch nicht so oft zu waschen.
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
*Stella Lupa*
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 08.06.2009
Beiträge: 37
Wohnort: Südhessen

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2009 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn hier grad alle so schön am berichten sind hänge ich mich auch mal dran Wink :
Ich bürste jetzt schon seit einiger Zeit (muss gleich mal in nem andren Thread nachschauen) und finde die Massage der Kopfhaut super, auch sind meine Haare extrem weich und glänzen toll!
Ich hab meist so alle 4 Tage gewaschen, jetzt ist die letzte Haarwäsche schon über eine Woche her. Wasche mit Sante und Spüle mit der sauren Rinse (benutze dafür Citro Essenz, keinen Essig). Hab mir jetzt aber auch endlich mal Lavaerde bestellt, mir gefällt bei dem Sante-Shampoo nicht dass meine Haare danach wieder komplett frei von allem Fett/Talg sind, also alles was ich vorher schön verteilt habe ist bei einer Haarwäsche alles fort.

Was mich stört: Schuppen! Hatte ich vorher nie Probleme mit, obwohl ich vorher nur konventionell gewaschen habe und meine Kopfhaut theoretisch hätte pupstrocken sein müssen.
Ich hab mir jetzt Brennesselblätter bestellt und werd mal das Haarwasser hier aus dem Forum ausprobieren und hoffen dass es hilft...
Wäre froh wenn die wieder verschwinden Neutral
Und was ich schade finde ist, dass sie offen getragen so schnell verknoten.

Mein Freund sagt auch gerade dass er seine Haare viel toller findet mit Bürsten Smile Hätte er mal warten sollen mit dem Haareabschneiden Wink (also sie waren vorher recht lang, jetzt so ca. schulterlang)

Wir finden unsre Haare "unkomplizierter", sie sind leichter und schneller zu frisieren. Sie sind sauber, auch ohne waschen! Nicht wie früher, dass die Haare nach paar Tagen nicht-waschen eklig und angeklatscht aussahen.

EDIT: Anfang Juni haben wir mit dem Bürsten angefangen.
Und ich glaub die Silikone sind noch immer nicht raus.. Sad
Und ich hab grad in nem andren Fred gelesen, dass die Wascherde für langes Haar nicht so toll wäre Sad Muss ich mir doch wieder was andres suchen, menno...
_________________
In necessariis unitas, in dubiis libertas, in omnibus caritas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14 Sep 2009 15:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich hatte nicht so guten Glanz mit Wascherde, weil die die Haare etwas angeraut hat....
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Saskia1980
SpaziergängerIn
SpaziergängerIn



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2011 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Leute,

also ich kaufe meine Bürsten immer hier: (link entfernt) die haben ne relativ grosse auswahl und sehr gute produkte.
hier der link zu den Kämmen : (link entfernt)


hoffe ich konnte euch helfen... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Fragen und Tips Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda