Wolf-Dieter Storl
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Kräuterfragen, Tips und Literatur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
B'Elan
UtopistIn
UtopistIn



Anmeldedatum: 02.05.2007
Beiträge: 292
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2008 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Aus gegebenem Anlass, weil ich selber gerade das für mich erste Buch von Wolf-Dieter Storl lese, möchte ich dieses Thema nochmal ausgraben.

Ich habe mir "Ich bin ein Teil des Waldes" aus der Bücherei ausgeliehen und es gerade erst angefangen. Ich kann mich vielen anschließen, die begeistert von seinen Büchern sind und die seinen Schreibstil und das was er zu sagen hat, toll finden - auch wenn ich noch gar nicht so weit in das Buch vorgedrungen bin.

Da hier schon mehrmals über seine Bücher berichtet wurde und um was es da im Einzelnen geht, würde mich jetzt mal interessieren, was Ihr persönlich aus dem "gemacht" habt, was er schreibt.

- War es Euch nach den Büchern möglich, Verbindung zu Pflanzen aufzunehmen und mit ihnen zu kommunizieren?

- Haben Euch die Bücher überhaupt ermutigt, dies zu tun oder fandet Ihr es nur interessant, darüber zu lesen?

Ich fände es sehr interessant, wenn wir hier auf eine andere "Ebene" gehen würden und auch über Erfahrungsberichte sprechen, die man durch diese Bücher vielleicht gesammelt hat.

Liebe Grüße,
B'Elan
_________________
The only real voyage of discovery consists not in seeking new landscapes,
but in having new eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chao
WiesenlatscherIn
WiesenlatscherIn



Anmeldedatum: 19.11.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 18 Sep 2008 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

B'Elan hat Folgendes geschrieben:
- War es Euch nach den Büchern möglich, Verbindung zu Pflanzen aufzunehmen und mit ihnen zu kommunizieren?


Das kannte ich vorher schon, im Rahmen des schamanischen Reisens.

Zitat:
- Haben Euch die Bücher überhaupt ermutigt, dies zu tun oder fandet Ihr es nur interessant, darüber zu lesen?


Ich finde viele Erfahrungen und Ansichten Storls sehr interessant und gehe mit vielen davon konform. Streng genommen hat er mich woh auch teilweise zu meinem ersten Pflanzenverbündeten gelotst Smile

ciao, Chao
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Belladonna
SpaziergängerIn
SpaziergängerIn



Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 5
Wohnort: Schwäbische Alb

BeitragVerfasst am: 19 Sep 2010 18:28    Titel: Storl Antworten mit Zitat

Hallo,
ich werde in 2 Wochen ein Seminar mit Wolf Dieter Storl besuchen, im Allgäu. Ich freue mich schon darauf. Bis jetzt kenne ich Herr Storl nur durch seine Bücher (die ich einfach Klasse finde) und seine CD`s.
Wir beschäftigen uns mit einheimischen Kräutern und Heilpflanzen und ihre Bedeutung für unsere Vorfahren.
Ich werde dann hier berichten, wie das Seminar war.
Grüßle schickt Euch Belladonna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merin
ModeratorIn
ModeratorIn



Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3950
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 19 Sep 2010 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Oh ja, ich bin gespannt!
_________________
Du siehst Dinge und fragst: Warum?
Doch ich träume von Dingen und sage: Warum nicht?
George Bernhard Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Kräuterfragen, Tips und Literatur Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda