Erkältungen und Infekte bekämpfen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Aromatherapie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ilinga
WeltverbesserIn
WeltverbesserIn



Anmeldedatum: 20.09.2007
Beiträge: 513
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 04 Nov 2007 21:44    Titel: Erkältungen und Infekte bekämpfen Antworten mit Zitat

Da ich recht oft damit zu kämpfen habe, lasse ich euch an meinen Mischungen teilhaben. Ich habe sie auf meine persönlichen Geruchsvorlieben abgestimmt, man kann also noch etwas variieren Wink

Für die Duftlampe

Für eine freie Nase, bzw. zum Schleim in den Nebenhöhlen lösen:
3 Tropfen Eukalyptus
1 Tropfen Pfefferminz (Vorsicht! Sehr starkes Öl)
2 Tropfen Zitrone

Für leichteres Atmen bei Husten und zur Entspannung:
3 Tropfen Sandelholz
2 Tropfen Lavendel
1 Tropfen Thymian
3 Tropfen Zitrone
1 Tropfen Salbei

oder:

2 Tropfen Rosmarin
3 Tropfen Eukalyptus
2 Tropfen Salbei
1 Tropfen Pfefferminz
2 Tropfen Zitrone
(der Geruch erinnert stark an Kräuterbonbons )

Inhalation

1-2 Tropfen Thymian oder Eukalyptusöl auf eine Schüssel mit heißem Wasser geben, Handtuch drüber und 8-10 Minuten tief durchatmen.
Für's Gemüt nebenher schöne Musik oder ein Hörbuch hören

Zum Einreiben

5 Tropfen Thymianöl auf 20ml Sonnenblumenöl (Hält gut 3-4 Tage, bis es ranzig wird. Am besten kühl aufbewahren.) Brust, Hals und nach Möglichkeit Rücken damit einreiben und warm anziehen.

Desinfektion der Luft

Um andere nicht gleich anzustecken, sollte man 2-3 mal täglich kräftig durchlüften (Stoßlüftung), dabei dick einmummeln und schön warm halten.
Danach in einer Duftlampe 7 Tropfen Eukalyptusöl oder 5-7 Tropfen Zitronenöl verdampfen. Beide töten die in der Luft befindlichen Krankheisterreger ab.


Soviel von meiner Seite dazu, bin gespannt auf andere Mischungen und Tips
_________________
Das Leben ist unfair - wäre es anders, wäre es aber auch ziemlich langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Verbena
NaturfreundIn
NaturfreundIn



Anmeldedatum: 05.08.2008
Beiträge: 44
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2008 13:36    Titel: Antworten mit Zitat

@ilinga:

Mischungen und Tips hab ich dir leider noch keine, aber einen HERZLICHEN DANK kann ich dir schon mal aussprechen, ich werde deine Mischungen beim nächsten Mal ausprobieren wenns mich mal wieder erwischt hat. Habe auch öfters mit den Nasennebenhöhlen zu tun. In welcher Konzentration kann man sie denn auch für Kinder verwenden? Vielleicht die Hälfte der Tropfen?

Einen lieben und sonnigen Gruss aus Augsburg von

Verbena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    kräuterkommune.de Foren-Übersicht -> Aromatherapie Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Synapse Design by Matt Fonda